Heilige Kuh Demokratie

Vom Fall einer heiligen Kuh

Aufgrund der vielen Wahlschlappen der ehemaligen Großparteien und der für die Eliten wenig erfreulichen BREXIT-Abstimmung keimt nun eine Diskussion darüber auf, ob die Demokratie in Krisenzeiten das richtige Herrschaftsinstrument sei. In der aktuellen Info-DIREKT Ausgabe (3-2016) beschäftigt sich unser Autor Michael Steinreuther mit dem Fall der heiligen Kuh „Demokratie“. Er zeigt auf, was George Soros mit dem Demokratieverständnis der Eliten zu tun hat und warum eine direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild nicht zwingend die Lösung aller Probleme bringt, sondern erst recht neue schaffen könnte.

Jetzt Info-DIREKT lesen! Erhältlich In diesen Trafiken.

Unterstützen Sie unsere Arbeit für eine freie Welt mit einem Abo!

Jetzt im Handel erhältlich!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie unseren unabhängigen Journalismus mit einer Spende: