Martin Lichtmesz

„Die polarisierte Gesellschaft – Gefahr oder Chance?“

„Die polarisierte Gesellschaft – Gefahr oder Chance?“
Vortrag von Martin Lichtmesz beim Info-DIREKT Lesertreffen im Linzer Gasthaus Seimayr.

Martin Lichtmesz wurde 1976 in Wien geboren, ist freier Autor und wurde unter anderem bekannt durch seine Übersetzung des Romans „Das Heerlager der Heiligen“ von Jean Raspail aus dem Französischen ins Deutsche. Er wurde von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als „klügster Kopf des Autorenkreises rund um den rechten Think-Tank ‚Institut für Staatspolitik‘ in Schnellroda“ bezeichnet.

Freier Eintritt. Wir freuen uns auf Sie!

Freitag, 2. September 2016, 19:00 Uhr
Gasthaus Seimayr, Steinackerweg 8, A-4020 Linz

Martin Lichtmesz

Jetzt im Handel erhältlich!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie unseren unabhängigen Journalismus mit einer Spende: