Unfassbare Tat in Schweden

Vergewaltigung live auf Facebook übertragen

Screenshots aus dem Video
Bild: Screenshots aus dem Video.

Unfassbares Verbrechen in Schweden: drei Männer vergewaltigten eine Frau und streamten das Verbrechen live auf Facebook.

Das Trio wurde bereits kurz nach 09:00 Uhr im schwedischen Uppsala festgenommen:
Die Männer vergewaltigten eine Frau und veröffentlichten das Verbrechen in einer populären Facebook-Gruppe per Livestream.

Polizei beendete die Tat

Die Frau stand unter starken Alkohol- oder Drogeneinfluss und erschien im Video bewusstlos, als die Männer sich an ihr vergriffen. Viele Facebook-User hielten das Video zunächst für einen geschmacklosen Scherz. Unterbrochen wurde der Livestream erst, als die Polizei in das Zimmer stürmte und die Männer festnahm.

Mit einer Waffe sollen die Täter ihr Opfer zudem zur Erklärung gezwungen haben, dass sie nicht wirklich vergewaltigt worden sei. Die Täter stammen aus dem Nahen Osten und sind 18, 20 und 24 Jahre alt. Das Opfer ist eine 30jährige Schwedin.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on VKShare on TumblrEmail this to someone

Mehr Hintergründe? Jetzt unser Magazin abonnieren!