Video zur neuen Werbekampagne

„Pizza-Kanzler“ Kern will mit Besuch bei SPÖ-Funktionär „Bürgernähe“ zeigen

Foto: Screenshot Facebook, Christian Kern

Im neuen Werbevideo ist Bundeskanzler Christian Kern als Pizza-Bote unterwegs, um Bürgernähe zu demonstrieren, und besucht als erstes einen SPÖ-Funktionär.

Das neue Werbevideo von Bundeskanzler Christian Kern läuft unter dem Motto „Was bewegt dich“ und ist laut SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler der „Auftakt einer neuen Zuhör- Kampagne“. Im Video verkleidet sich der Bundeskanzler als Pizza-Bote und besucht Bürger, um über ihre Sorgen zu sprechen.

„Pizza-Kanzler“ soll Bürgernähe vermitteln

Gleich zu Beginn des Videos besucht Kanzler Kern eine Familie in Wien. Der „Pizza-Kanzler“ scheint ganz zufällig bei einer Familie anzuläuten, um ihnen eine Pizza zu bringen. Im folgenden Gespräch fragt der SPÖ-Chef nach den Problemen der Familie und was sie sich von der Politik wünschen würden.

Kern besucht SPÖ-Funktionär und Regierungsmitarbeiter

Doch dieser „Überraschungsbesuch“ dürfte nicht so zufällig und ein Teil der Familie nicht ganz so fremd gewesen sein: Laut Recherche der oberösterreichischen Wochenzeitung „Wochenblick“ besuchte Kern hier nicht einfach irgendeine Familie, sondern klingelte bei einem SPÖ-Funktionär und Mitarbeiter des Sozialministeriums. Ob die restlichen Familien ebenfalls aus dem SPÖ-Umfeld kommen, bleibt bisher offen. Das Bundeskanzleramt war gestern laut „Wochenblick“ für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on VKShare on TumblrEmail this to someone