Naher Osten

USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

6. Dezember 2017

Die USA werden Jerusalem entgegen internationaler Gepflogenheiten als Hauptstadt Israels anerkennen. US-Präsident Donald Trump werde die in aller Welt höchst umstrittene Entscheidung im Laufe des Mittwochs bekanntgeben und das Außenministerium mit den Vorbereitungen zum Verlegen […]

Naher Osten

Libanon: Umstände des Rücktritts von Hariri bleiben weiter unklar

28. November 2017

Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri will sein Amt weiterführen, falls die Schiitenmiliz Hisbollah auf seine Forderungen eingeht. „Ich will als Premierminister bleiben“, sagte er in einem am Montag veröffentlichten Interview des französischen TV-Senders CNews. Er […]

International

Putin kündigt Ende des Militäreinsatzes in Syrien an

21. November 2017

Russlands Präsident Wladimir Putin rechnet mit einem baldigen Ende des Militäreinsatzes in Syrien. Das gab Putin laut Angaben der Nachrichtenagentur TASS bei einem Kurzbesuchs des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad am Montag in Sotschi bekannt. Kurz […]

International

Pulverfass Nahost: Der Endkampf des Petro-Dollars

17. November 2017

Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das Potenzial, das globale Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern, möglicherweise sogar zum Einsturz zu bringen. Gastbeitrag von Ernst Wolff Die […]

Naher Osten

Erdogan-Berater droht: „Wir standen schon mal vor Wien“

31. Oktober 2017

Ein Auftritt des Erdogan-Chefberaters Yigit Bulut im Staatsfernsehen sorgt für Furore. Darin bestreitet er eine Annäherung der Türkei an die EU und lässt mit markigen Sprüchen aufhorchen. Letzten Mittwoch wurde überraschend der deutsche Dokumentarfilmer und […]

Naher Osten

Anti-IS-Held Isaam Sahreddin in Ost-Syrien getötet

20. Oktober 2017

Der von vielen als „Assads wichtigster General“ bezeichnete Kommandeur der Regierungsarmee Issam Sahreddin ist am Mittwoch nahe der ehemals von IS-Terroristen belagerten Stadt Deir ez-Zor ums Leben gekommen. Ein Militärsprecher teilte der Nachrichtenagentur Sputnik am […]

Naher Osten

Russischer Vorwurf: USA ließen 300 IS-Terroristen entwischen

12. Oktober 2017

Das russische Verteidigungsministerium wirft der US-Armee vor, Terroristen freies Geleit zu gewähren. 300 Terroristen, die der Terrormiliz „Islamischer Staat“ angehören, sollen mit Jeeps durch ein von der US-Armee kontrolliertes Gebiet gefahren sein. Die Gruppe sei […]