Extremismus

Müller mault… über das tosende Schweigen

7. Januar 2018

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… Dann ist es tosendes Schweigen. Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist eine der besinnlichsten im Jahr. Da brennt man nicht nur Kerzen ab, sondern auch Autos. „In der Nacht […]

Müller mault...

Müller mault… über schlechte Verlierer

17. Dezember 2017

Wenn mich eine Sache richtig aufregt… Dann ist es ein schlechter Verlierer. Am morgigen Tag wird in Österreich die neue Bundesregierung angelobt. Und zu diesem Anlass wird es in Wien gleich fünf oder sechs Demonstrationen […]

Müller mault...

Müller mault über die Bezeichnung „Deutsch-Türken“

10. Dezember 2017

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann ist es die Bezeichnung „Deutsch-Türken“. Was ist denn das eigentlich genau? Immer wieder liest man in der Zeitung von „Deutsch-Türken“ oder „Austro-Türken“. Da frage ich mich doch glatt, […]

Müller mault...

Müller mault über die weibliche Opferkultur

3. Dezember 2017

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann ist es weibliche Opferkultur. Man kann heutzutage nichts mehr tun, ohne ständig aufgeklärt zu werden. Über die Unsichtbarkeit der Frauen im öffentlichen Raum, die Mär von der ungleichen Bezahlung […]

Müller mault...

Müller mault… über die Doppelmoralweltmeister!

19. November 2017

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann ist es Doppelmoral. Und wer ist Doppelmoralweltmeister? Richtig. Die Gutmenschengemeinschaft. Wie vielen vermutlich bekannt ist, hat man wieder einmal wenig unversucht gelassen, um eine unserer Veranstaltungen zu verhindern. Klar […]

Müller mault...

Müller mault über das Kurzzeitgedächtnis der Bürger

24. September 2017

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann ist es das Kurzzeitgedächtnis der Bürger. Heute wählt Deutschland. In drei Wochen ist es in Österreich soweit. Und beide Länder haben eines gemeinsam. In beiden Ländern erklären die […]

Müller mault...

Müller mault über Rentner, die in Mülltonnen wühlen

17. September 2017

Wenn mich eine Sache wirklich aufregt… dann sind es Rentner, die in Mülltonnen wühlen. Natürlich nicht die Personen selbst, sondern der Umstand. Mittlerweile vergeht keine Woche, ohne dass ich nicht mindestens einen Menschen im Rentenalter sehe, […]