Extremismus

Wien: Antifa-Überfall auf freiheitliche Studenten

23. März 2017

Vermummte Antifa-Extremisten haben heute einen Infostand des „Rings Freiheitlicher Studenten“ (RFS) an der Universität Wien angegriffen und verwüstet. Der „Ring Freiheitlicher Studenten“ (RFS) hat am Donnerstagnachmittag Unterstützungserklärungen für die ÖH-Wahl an der Universität Wien gesammelt. Ab 14 […]

Extremismus

Junge Grüne fordern: Glawischnig muss weg

23. März 2017

In einem offenen Brief erhebt die Bundessprecherin der Jungen Grünen Flora Petrik schwere Vorwürfe gegen Grünen-Chefin Eva Glawischnig. Im Raum stehen Anschuldigungen von autoritärem Vorgehen, massivem Druck, Kontensperrungen, Drohungen und Erpressungen seitens Glawischnig. Den Jungen […]

Extremismus

ÖH Wien finanziert Presseaussendungen linksextremer Organisationen

20. März 2017

Von Jänner 2013 bis März 2017 betrug der Anteil der ÖH-fremden Pressemitteilungen 61 Prozent. In diesem Zeitraum diente die ÖH Wien insgesamt 23 verschiedenen linksextremen Organisationen als Plattform. Darunter auch Gruppierungen, die vom Verfassungsschutz beobachtet […]

Extremismus

Wurde ÖH-Funktionärin von Rechten bedroht?

2. März 2017

Am Montag teilte die ÖH Uni Wien via OTS mit, eine Funktionärin habe von der „Neonazigruppe Unwiderstehlich“ einen Drohbrief erhalten. Was auf den ersten Blick durchaus möglich scheint, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als typisch […]

Extremismus

„Autonome Antifa“ als gut bezahlte Stiefeltruppe des Systems

24. Januar 2017

Systematisch wird die „autonome Antifa“ als radikale Vorhut und gewaltbereites Fußvolk der Herrschenden aus den öffentlichen Fördertöpfen finanziert. Insbesondere die österreichische Hochschülerschaft sorgt durch ihre offene Zusammenarbeit mit extremistischen Kräften immer wieder für die notwendige […]

Nie wieder Deutschland
Extremismus

Zersetzung fördern – Verteidigung sabotieren?

13. Januar 2017

Vieles deutet dieser Tage auf eine fundamentale Änderung der gesamtpolitischen Wetterlage hin. Selbstverständlich versuchen jene, die vom Status quo profitieren und mit dem „sanften Totalitarismus“ konform gehen, diese gesellschaftliche Umwälzung zu verhindern. Ein harter Kern […]