Medien

Donald Trump im Kampf gegen die etablierte Journaille

2. Juli 2017

Donald Trump setzt seine beleidigenden Tiraden gegen zwei US-Fernsehmoderatoren fort. „Verrückter Joe Scarborough und strohdumme („dumb as a rock“) Mika (Brzezinski) sind keine schlechten Leute“, twitterte der US-Präsident am Samstag von seinem Golfclub in Bedminster […]

Gesellschaft

#Shadowban: Twitter-Zensur wird immer stärker

25. Juni 2017

Bereits im zweiten Halbjahr 2016 erreichten die deutschen Behörden zweifelhaften Ruhm, weil sie Platz 4 bei staatlichen Twitter-Löschanfragen erreichten. Immer mehr Tweets sind für deutsche Nutzer nicht verfügbar. Jetzt sorgt Shadowban für zusätzlichen Wirbel. Shadowban ist […]

In eigener Sache

Info-DIREKT hat einen neuen „Fan“

23. Juni 2017

Ab nun werden wir unsere neuen „Fans“ persönlich auf Info-DIREKT begrüßen. Schließlich können uns unsere Kollegen aus den regierungsabhängigen Mainstream-Medien kaum schaden, aber viel zu unserer Bekanntschaft beitragen. von Michael Scharfmüller Diese Woche heißen wir […]

Allgemein

Internet-Zensur: EU-Kommission zeigt sich zufrieden

4. Juni 2017

Nach dem Start einer gemeinsamen Initiative der EU und diversen IT-Unternehmen wie Facebook, Twitter oder Google gegen sogenannte „Hasspostings“ blickt die EU-Kommission nun mit Stolz auf die vorläufigen Ergebnisse. Wie „Der Standard“ berichtet, sei die […]

Medien

Regierungskritiker Kolja Bonke auf Twitter gelöscht

1. Juni 2017

Die Zensurwelle gegen Regierungskritiker geht weiter. Nun wurde der bekannte Autor, Blogger und Twitter-Poster Kolja Bonke gesperrt.  Bereits 2016 wurde Bonke wegen einer Kritik an Heiko Maas zensiert. In einem Interview mit der Jungen Freiheit schildert […]

Medien

Zensur-Gesetz von Heiko Maas vorerst gestoppt

19. Mai 2017

Die CDU/CSU-Fraktion im deutschen Bundestag hat mehr Zeit zur Prüfung und Beratung des umstrittenen „Netzwerkdurchsuchungsgesetzes“ verlangt. Damit konnten Merkel, Mass und das Bundeskabinett vorerst gestoppt werden. Mit dem Gesetz sollen Facebook, Twitter & Co dazu gebracht werden, […]

Medien

Ab sofort sind Videoportale im Fokus der EU

1. Mai 2017

Der Kulturausschuss des EU-Parlaments hat beschlossen, dass Betreiber von Videoplattformen härter gegen „Hassreden“ vorgehen müssen. Außerdem sollen Online-Videotheken eine 30%-Quote von europäischen Inhalten einhalten. Die Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste soll reformiert werden: Betreiber von Videoplattformen sollen […]

Heiko Maas
Medien

Kein einziger Fall von strafbaren „Fake-News“ bekannt

22. April 2017

Der deutsche Justizminister Heiko Maas will mit einem „Netzwerkdurchsuchungsgesetz“ gegen strafbare Inhalte im Netz vorgehen. Auf Nachfrage kann die Bundesregierung aber kein einziges Beispiel nennen. Der Kampf gegen sogenannte „Fake News“ und „Hatespeech“ ist derzeit […]

Politik

Drozda will sozialen Medien wegen „Hasspostings“ mit Strafen drohen

12. April 2017

Neues Gesetz soll Facebook und Co dazu bringen, „Hasspostings“ schneller zu löschen. Inspiration holt man sich dabei vom deutschen Justizminister Maas. Medienminister Thomas Drozda (SPÖ) möchte die sozialen Medien dazu verpflichten, ein „wirksames Beschwerdeverfahren“ einzurichten. […]

Heiko Maas
Deutschland

Experte warnt vor Netzwerkdurchsuchungsgesetz

31. März 2017

Der deutsche Bundesjustizminister Heiko Maas stellte den Entwurf des „Netzwerkdurchsuchungsgesetzes“ (NetzDG-E) vor. Der Rechtswissenschaftler Alexander Peukert warnt in einem Beitrag für Cicero vor dem Gesetz. Das Netzwerkdurchsuchungsgesetz soll das „friedliche Zusammenleben einer freien, offenen und demokratischen […]